Zahnbürsten-Roboter

Die speziell für Kinder ab 6 Jahren entwickelten Zahnbürstenroboter können ohne zusätzliche Werkzeuge zusammengebaut werden.

Die speziell für Grundschulkinder entwickelten WunderWuzzi- Zahnbürsten- Roboter können ohne zusätzliche Werkzeuge zusammen gebaut werden. Das wird durch das 3D gedruckte Gehäuse möglich das wie ein Stecksystem funktioniert. Für den Zusammenbau sind keine besonderen Vorkenntnisse notwendig.
Die Roboter zählen zur Familie der sogenannten Vibrobots: ein kleiner Vibrationsmotor setzt den Roboter in Bewegung. Sobald eine Knopfbatterie in das 3D-gedruckte Gehäuse eingesetzt wird, flitzt der WunderWuzzi über glatte Oberflächen, dabei umfährt er geschickt jedes Hindernis. (Aufgrund der verschluckbaren Kleinteile werden die Roboter für Kinder unter drei Jahren nicht empfohlen.)

Bauanleitung

Bestandteile

A. Zahnbürstenkopf mit Doppelklebeband
B. 3D-Druck-Stecksystem
C. Vibrationsmotor
D. Knopfbatterie (LR43/AG12) + Ersatzbatterie
E. Dekoration Verschiedenes – z.B. Wackelaugen 

 

Wunderwuzzi-Bauanleitung-02

Schritt 1

Die Schutzfolie vom Doppelklebeband abziehen. Die Zahnbürste wurde zuvor mit heißem Wasser behandelt, damit die Borsten nach hinten gebogen werden können. So erhält der Roboter eine Fahrtrichtung nach Vorne und „eiert“ nicht herum. Daher sieht die Zahnbürste benützt aus, sie ist nur neu und wie gesagt vorbehandelt.

Wunderwuzzi-Bauanleitung-03

Schritt 2

Das 3D-Druck-Stecksystem auf den Zahnbürstenkopf kleben. Dabei beachten, das Steckssystem so herum zu paltzieren, das der Steckplatz mit den seitlichen Kabellöchern nach hinten, sprich dort wo die Zahnbürste abgeschnitten wurde. Möglichst symmetrisch aufkleben, damit der Roboter geradeaus fahren wird.

Wunderwuzzi-Bauanleitung-04

Schritt3

Den Motor vorne ins Stecksystem stecken und Motorkabeln in beide seitlichen Löcher einfädeln. Welches Kabel in welches Loch kommt, ist egal. Darauf achten, das innen nur das abisolierte Metallkabel herausschaut, und nicht weiter, da sonst die Kabel abreissen, wenn die Knopfbatterie hineingesteckt wird.

Wunderwuzzi-Bauanleitung-05

Schritt 4

Die Knopfbatterie ins Gehäuse stecken und los gehts! Wenn der Roboter vibriert, ist alles richtig gemacht worden. Dann können die Kabel seitlich außen mit z.B. Heißkleber fixiert werden.

Wunderwuzzi-Bauanleitung-06

Schritt 5

Zum Abschluss kann Dein Roboter ganz nach deiner Fantasie dekoriert werden. Die mitgelieferte Dekoration kann mit z.B. Heißkleber befestigt werden. Achtung, Wackelaugen sind nicht selbstklebend. Viel Spaß beim weiteren Experimentieren!

Bestellen

Preisliste

  • 1 Roboter ...... 7,00 €
  • 2 Roboter ... 13,00 € (6,50 € pro Stück)
  • 3 Roboter ... 18,00 € (6,00 € pro Stück)
  • 4 Roboter ... 22,00 € (5,50 € pro Stück)
  • 5 Roboter ... 25,00 € (5,00 € pro Stück)
  • + Versand 5,00 € innerhalb Österreichs
  • (+ Versand 12,00 € innerhalb EU)
  • Versand ab 25 Roboter kostenlos!

Bestellformular

Fülle untenstehendes Formular aus, wenn Du gern einen oder mehrere Wunderwuzzi Roboter Bausets bestellen möchtest. Du erhältst eine Bestätigung Deiner Bestellung per Email. Wir nehmen sobald wie möglich Kontakt mit Dir auf, um den Bestellvorgang abzuschließen.

* Mit Stern gekennzeichneite Felder sind Pflichtangaben

Anrede *
FrauHerr

Adresse

Ich akzeptiere die allgemeinen Geschäftsbedingungen von Wunderwuzzi Roboter e.U. *
(Allgemeine Geschäftsbedingungen hier zum Lesen)

Ich möchte mich für den Wunderwuzzi Newsletter eintragen lassen